Osterhuhn mit Küken

IMG_0676 - Kopie

Wie die Hühner auf der Stange scheinen die Küken schon zu üben!

Die Inspiration für diese kleinen gestrickten und dann gefilzten Osterküken ist auf einer Oslo-Reise gekommen. Die norwegische Stricktradition im Besonderen mit den „Schneeflocken“- Punkten ist nicht zu übersehen.
Da es mir immer wieder sehr viel Spaß macht in diversen Mustern zu stricken, gab es vor Ostern eben diese Idee. Meine ersten Versuche waren recht „stümperhaft“! Es brauchte einige Versuche, bis ich die brauchbare Größe herausgefunden habe, dass die Küken nach dem Filzen auch noch über ein Ei, mit Eierbecher passen. Das war sozusagen die Machen-Probe-Filz-Versuchs-Reihe.
Aber dann konnte es losgehen, möglichst bunt und „gewagt“ die Farben der „Filzwolle“ zu kombinieren.

wpid-imag1446.jpg

Einem bunten Frühlings-Blumen-Strauß nachempfunden.

Mit 4,5 er Nadelspiel locker stricken. Für die Küken haben ich 4 x 16 machen angeschlagen, die ersten 2 Reihen 1 Mache rechts, 1 Masche links abwechselnd gestrickt. dann glatt rechts in Runden weiter. Die Punkte in Kontrastfarben (hier jede 6. Masche) in der 3. Reihe… dann wieder 2 Reihen in der Grundfarbe stricken und die Punkte genau in die Mitte setzen (3. Masche der Grundfarbe darunter) und wieder jede 6. Masche „punkten“.
Ich arbeite ganz so wie es im Moment des Tuns kommt, das heißt: Alles an Kombinationen ist möglich, da die Farben in der Summe eben überall wieder zu finden sind.

wpid-imag1455.jpg

Die Fadenenden werden vor dem Filzen locker zusammen geknotet und abgeschnitten

wpid-imag1477.jpg

Wie eine Mütze von der Spitze aus wird das Innenfutter gestrickt

wpid-imag1476.jpg

Oben angekommen, stricke ich von beiden Nadeln die Maschen „wie eine“ ab und kette gleich ab

wpid-imag1479.jpg

Der Umschlag-Knick mit den „Mausezähnchen“ ist deutlich zu erkennen

wpid-imag1483.jpg

Der Schnabel wird gleich an die letzten 4 Maschen der oberen Abkettreihe gestrickt!

Das große Huhn stricke ich von oben der Innenhülle aus… (bis auf jeder Nadel 24 Maschen sind) Streifen machen es spannender. Der Umschlag funktioniert mit „Mausezähnchen“ am besten! Dann stricke ich die Außenhülle des Huhns, in der Art wie die kleinen Küken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>