Muschel-Lampe

Wenn wir die Seele baumeln lassen können, Raum entsteht für etwas Neues, ist der Moment möglich in dem „einen die Muße küsst“!

Am Strand entlanglaufend…

Die Idee so eine Lampe zu machen kam lange nachdem ich schon „das Material“ gesammelt hatte. So ist es manchmal bei mir, durch eine ungewisse Faszination, eines „Gefühls“ welches durch meine Finger geht… im Ertasten, Spüren, Staunen, ausgelöst kommt eine Idee „genau daraus“ etwas zu machen.
Ja uns so war es hier auch. Zuerst sammelte ich, weil mein Blick darauf fiel…

wpid-imag1719.jpg

…schaute ich noch einmal genauer…

Es waren die „Ungereimtheiten“, etwas „was dem Auge auffiel“, es waren die Löcher in den Muscheln, von denen die Faszination ausging. Ja und eh ich mich versah, bückte ich mich und hob davon auf…

wpid-imag1718.jpg

Die Variationen in Form und Farbe

In meiner Hand war der erste „Schatz“ gesammelt und weiter ging es in kleine Tütchen. Ich wurde schon belächelt, wie ich wie ein „pickendes Huhn“ den Strand entlang wandelte. Es war Entspannung, Urlaub, Seele baumeln, Träumen und Meditation in einem. Ja und am Ende kam noch wertvolles „Material“ mit nach Hause.

wpid-imag1721.jpg

Im Hut liegt das kleine „Schatz-Tütchen“!

Zurück, noch in einem gewissen Urlaubs-Entspannungs-Modus, wurden dann die „Bestände“ in der Transport Dose gesichtet und sortiert.

wpid-imag1759.jpg

Ein sehr spezielles Urlaubs Souvenir für Dodo

Aus dem gut sortierten Gläsern ist jetzt noch einiges möglich!

wpid-imag1761.jpg

Die kleinen kostbar gefüllten antiquarischen Einweckgläser

Nach einigem „Hin und Her“ ist dann diese erste Lampe entstanden, nach vielen Versuchen die Muscheln in „Reihen“ zu bekommen…

wpid-imag1749.jpg

die zart weißen, eierschalenfarbigen Muscheln

Nun haben wir über dem Esstisch unseren „Kronleuchter“! Und mit ihm immer einen Hauch „Meeres Energie“ mit Sonne dabei!

wpid-imag1751.jpg

Das Licht hat eine wunderschöne Farbe

One Comment on “Muschel-Lampe

  1. So schön!!!!!!! Wirklich eine tolle Idee, wie Du das gemacht hast!!!!!

    Liebe Grüße
    Angelika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>